Vorträge

Zu unseren Ausstel­lun­gen und der ständi­gen Samm­lung bi­eten wir ein viel­seitiges Vor­tragspro­gramm an.

Kun­st­Be­wusst

Gute Kunst lässt Fra­gen of­fen. Diese auf in­teres­sante Weise zu beant­worten leis­tet die Vor­trags­rei­he Kun­st­Be­wusst. Ver­an­s­tal­tet vom Fre­unde des Wall­raf-Richartz-Mu­se­ums und des Mu­se­ums Lud­wig e.V. und der Fritz Thyssen Stif­tung fin­d­et sie jew­eils di­en­s­tags im Film­fo­rum NRW, dem Ki­no im Mu­se­um Lud­wig, statt.

Sei es ein klas­sisch­er Ex­pert*in­nen­vor­trag zu ein­er aktuellen Ausstel­lung, ein Kün­stler*in­nenge­spräch, oder the­menüber­greifende Vorträge zur den The­men und In­hal­ten des Mu­se­um Lud­wig –  bei Kun­st­Be­wusst gibt es im­mer neue, über­raschende und in­for­ma­tive Beiträge.

Kunst im Kon­text

Mit Kunst im Kon­text lädt die Ge­sellschaft für Mod­erne Kunst am Mu­se­um Lud­wig zur Au­sei­nan­derset­zung mit aktuellen Ten­denzen ein. Es sprechen Ak­teur*in­nen und Ex­pert*in­nen der in­ter­na­tio­nalen Kun­st­szene über aus­gewählte The­men in The­o­rie und Praxis der Kunst.

Fr 11.00 Uhr Gespräch
Kunst - Gedanken - Erfahrungen zum Thema FRAU
Datum: Freitag, 08. Mai, 11:00 – 12:30 Uhr
Anmeldung bis: 01.05.2020
Preis: 4,50 €
Reihe: Akademieprogramm
Referent: Julia Greipl M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Senioren
Treffpunkt: Kasse

Das gemeinsame Betrachten von Kunst weckt eigene Erinnerungen und Gefühle. Wer, wie Gerhard Richter, die Erfahrung der Flucht gemacht hat, wer, wie Georg Baselitz, als Kind das zerstörte Dresden sehen musste, oder wer, wie Andy Warhol, in den 1980er-Jahren rheinischen Karneval gefeiert hat, der sieht die Kunst des 20. Jahrhunderts mit ganz anderen Augen. Die Kunsthistorikerin Julia Greipl schafft im Museum Ludwig für Senior*innen den Rahmen, sich über persönliche Erfahrungen auszutauschen und Gemeinsamkeiten mit berühmten Künstler*innen zu entdecken. Jeden Monat widmet sich das Programm einem neuen Thema.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Fr 16.00 Uhr Gespräch
Bild|er|leben<br>Heute zu Francis Picabia »La nuit espagnole«, 1922
Datum: Freitag, 05. Juni, 16:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Psychologische Bildbetrachtung nach Dr. Hans-Chrisitian Heiling

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werks vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.
Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Fr 11.00 Uhr Gespräch
Kunst - Gedanken - Erfahrungen zum Thema KRIEG
Datum: Freitag, 12. Juni, 11:00 – 12:30 Uhr
Anmeldung bis: 05.06.2020
Preis: 4,50 €
Reihe: Akademieprogramm
Referent: Julia Greipl M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Senioren
Treffpunkt: Kasse

Das gemeinsame Betrachten von Kunst weckt eigene Erinnerungen und Gefühle. Wer, wie Gerhard Richter, die Erfahrung der Flucht gemacht hat, wer, wie Georg Baselitz, als Kind das zerstörte Dresden sehen musste, oder wer, wie Andy Warhol, in den 1980er-Jahren rheinischen Karneval gefeiert hat, der sieht die Kunst des 20. Jahrhunderts mit ganz anderen Augen. Die Kunsthistorikerin Julia Greipl schafft im Museum Ludwig für Senior*innen den Rahmen, sich über persönliche Erfahrungen auszutauschen und Gemeinsamkeiten mit berühmten Künstler*innen zu entdecken. Jeden Monat widmet sich das Programm einem neuen Thema.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Fr 16.00 Uhr Gespräch
Bild|er|leben<br>Heute zu Georg Baselitz »Die großen Freunde«, 1965
Datum: Freitag, 03. Juli, 16:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Psychologische Bildbetrachtung nach Dr. Hans-Chrisitian Heiling

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werks vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.
Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Fr 11.00 Uhr Gespräch
Kunst - Gedanken - Erfahrungen zur KUNSTSZENE IM RHEINLAND SEIT DEN 1970ER-JAHREN
Datum: Freitag, 10. Juli, 11:00 – 12:30 Uhr
Anmeldung bis: 03.07.2020
Preis: 4,50 €
Reihe: Akademieprogramm
Referent: Julia Greipl M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Senioren

Das gemeinsame Betrachten von Kunst weckt eigene Erinnerungen und Gefühle. Wer, wie Gerhard Richter, die Erfahrung der Flucht gemacht hat, wer, wie Georg Baselitz, als Kind das zerstörte Dresden sehen musste, oder wer, wie Andy Warhol, in den 1980er-Jahren rheinischen Karneval gefeiert hat, der sieht die Kunst des 20. Jahrhunderts mit ganz anderen Augen. Die Kunsthistorikerin Julia Greipl schafft im Museum Ludwig für Senior*innen den Rahmen, sich über persönliche Erfahrungen auszutauschen und Gemeinsamkeiten mit berühmten Künstler*innen zu entdecken. Jeden Monat widmet sich das Programm einem neuen Thema.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen

Fr 16.00 Uhr Gespräch
Bild|er|leben<br>Heute zu Marc Chagall »Sabbath«, 1919
Datum: Freitag, 07. August, 16:00 Uhr
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Erwachsene
Treffpunkt: Kasse

Psychologische Bildbetrachtung nach Dr. Hans-Chrisitian Heiling

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werks vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.
Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Fr 11.00 Uhr Gespräch
Kunst - Gedanken - Erfahrungen zum Thema FAMILIE
Datum: Freitag, 14. August, 11:00 – 12:30 Uhr
Anmeldung bis: 07.08.2020
Preis: 4,50 €
Reihe: Akademieprogramm
Referent: Julia Greipl M. A.
Veranstalter: Museumsdienst Köln
Zielgruppe: Senioren
Treffpunkt: Kasse

Das gemeinsame Betrachten von Kunst weckt eigene Erinnerungen und Gefühle. Wer, wie Gerhard Richter, die Erfahrung der Flucht gemacht hat, wer, wie Georg Baselitz, als Kind das zerstörte Dresden sehen musste, oder wer, wie Andy Warhol, in den 1980er-Jahren rheinischen Karneval gefeiert hat, der sieht die Kunst des 20. Jahrhunderts mit ganz anderen Augen. Die Kunsthistorikerin Julia Greipl schafft im Museum Ludwig für Senior*innen den Rahmen, sich über persönliche Erfahrungen auszutauschen und Gemeinsamkeiten mit berühmten Künstler*innen zu entdecken. Jeden Monat widmet sich das Programm einem neuen Thema.

Veranstaltung über den Museumsdienst buchen